Jast Gorsam vom Großen Fluss

Herzog d. Nordmarken, Reichsregent und -seneschall

Description:

Rasse: Mittelländer
Alter: geb. 965 BF
Größe: 1,78 Schritt
Haarfarbe: grau
Augenfarbe: grün

Bio:

Der Herzog der Nordmarken ist ein mächtiger Mann, denn wie keine andere Provinz steht sein Herrschaftsgebiet gut da. Von den größten Katastrophen der letzten Jahre verschont, kann Jast Gorsam auf ein gut gefülltes Staatssäckel und zahlreiche Truppen, die treu jedem seiner Befehle folgen, zurückgreifen.

Auch ist er durch Familienbande mit der Elite der Praios-Kirche verbunden, ist doch sein Halbbruder Hilberian bereits seit einigen Jahren der Bote des Lichts. Hinzu kommt noch, dass Jast das Amt des Reichsseneschalls innehat und somit dem Reichsgericht vorsitzt, sodass er direkt großen Einfluss auf den Adel und seine Streitigkeiten nehmen kann.

Erst unlängst kam es zu einem Eklat, als Jast Gorsam in seiner Funktion als Nordmärker Herzog dem Reichsgericht eine Klage über die rechtmäßige Erbfolge in der Nachbarprovinz Albernia vorlegte. Noch wurde in der Sache nichts entschieden, doch Jast Gorsam unterstützt seine Verwandte Isora Ulaman von Elenvina und würde viel lieber sie als die ungeliebte Familie Bennain auf dem Delphinthron in Havena sehen…

Auf dem Reichskongress 1027 in Elenvina wurde der mächtige Herzog für sieben Jahre zum Reichsregenten gewählt. Nach Ablauf dieser Frist soll Prinz Selindian Hal von Gareth als neuer Kaiser die Geschicke des Reiches lenken.

Jast Gorsam vom Großen Fluss

Jahr des Feuers Rhazzazor